Dinnermusik – Unplugged

 

Engagiert man Matthias Reinelt für einen ganzen Abend, anlässlich einer Hochzeit beispielsweise oder eines Geburtstages, dann ist die Dinnermusik ein Teil seines Programms.

Songs, die sich besonders für eine dezente Hintergrundmusik eignen, Layla von Eric Clapton beispielsweise oder Wild world (Cat Steavens), nur mit Gitarre und Gesang. Das ist Dinnermusik Unplugged! Hier zwei Musikbeispiele:

Zum Anhören bitte „Listen in browser“ klicken.

Live Dinnermusik + DJ

Sie können Matthias Reinelt auch als Teil eines Abendprogramms buchen. Wenn Sie z.B. eigentlich gerne einen DJ für den Partyteil hätten, aber zum Essen Ihren Gästen gerne noch etwas Besonderes bieten möchten, ist Matthias mit seiner Hintergrundmusik eine echte Empfehlung. So haben Sie beides an einem Abend: Livemusik und Party-DJ.

Oder vielleicht betreiben Sie ein Restaurant und möchten ab und zu etwas Livemusik. Dann ist Dinnermusik-Unplugged vielleicht für Sie genau das Richtige.

Alleinunterhalter mit Gitarre

Lautstärke

Neben einer passenden Songauswahl ist die richtige Lautstärke sehr wichtig, wenn es um gute Dinnermusik geht. Die Musik muss wirklich so dezent im Hintergrund bleiben, dass sich ihre Gäste noch gut unterhalten können, es ist ja kein Konzert. So würde in einem Livemusik-Knigge, wenn es einen gäbe, bestimmt stehen, dass es völlig in Ordnung ist zwischen den einzelenen Songs nicht zu applaudieren.

Gitarre und Gesang werden trotz geringer Lautstärke in der Regel etwas verstärkt, es soll ja möglichst überall im Raum der gleiche gute Sound vorhanden ist. Hier kommen auch die Vorzüge von Matthias´ Drahtlos-System zur Geltung. Er ist nicht an ein Kabel gebunden und kann sich so überall im Raum frei gewegen. Jeder hat also auch einen optischen Eindruck von dem, der da singt und spielt.

Hier geht´s weiter …