Im September war ich bereits zum zweiten Mal als Alleinunterhalter auf dem Klausenbauernhof in Wolfach gebucht. Und wieder war ich sehr angetan von der schönen Atmosphäre des sogenannten Festsaales. Eigentlich ist es ein umgebauter Kuhstall mit niedriger Decke und dicken Eichenbalken. Bei gefühlten 100 Gästen sitzt man schon relativ eng beieinander, aber gerade das gibt dem ganzen eine Art kompackte Energie, was bei beiden Hochzeiten die entstandene Partystimmung bestimmt begünstigt hat. Schön finde ich auch, dass man ohne lange Wege vom Saal nach draußen kommt. Bei entsprechendem Wetter kann man dort gut das Buffet aufbauen und den Grill im Backhaus nutzen. klausenbauernhof

Es gibt auf dem Klausenbauernhof auch regelmäßig Konzerte und ich glaube auch Ausstellungen. Eine gute Gelegenheit also, sich die Räumlichkeiten einmal unverbindlich anzuschauen. Hier geht´s zur Homepage.

Leave A Comment